keine Bildbeschreibung
Ernst Theis

Aktuelles

Ernst Theis unterwegs mit Jacques Offenbach
Premiere Pariser Leben am 27. Januar 2012 in Dresden und zu Gast in der Philharmonie Köln am 4. Januar 2012 mit Die Großherzogin von Gerolstei n


Am 27. Januar brachte Ernst Theis sein Pariser Leben in Dresden zur Premiere. Die Dresdner neuesten Nachrichten schreiben am 30. Januar 2012:

Aber da ist ja die Musik,… zumal schon die Ouverture mit pikanten Motiven des Stücks lockt… Zu einem Höhepunkt kommt es im zweiten Teil des Abends vor geschlossenem Vorhang bei einem Vorspiel. Unter der Leitung von Chefdirigent Ernst Theis präsentiert das Orchester der Staatsoperette einen schlanken Orchesterklang, hier muss nicht auf die Pauke gehauen werden, um Eindruck zu machen, die Feinheiten bringen den Charme dieser Musik mit Pfiff zur Geltung…

Lesen Sie hier die vollständigen Kritiken:
PDF Presseartikel Dresdner Neueste Nachrichten, 30. Januar 2012 downloaden (955.87 KBytes)
PDF Presseartikel Dresdner Morgenpost, 30. Januar 2012 downloaden (955.87 KBytes)

 
Aber auch die Großherzogin von Gerolstein in Köln war erfolgreich.

Köstlich - …Das Ensemble begeisterte,… unterstützt vom Orchester der Staatsoperette Dresden, unter dem souveränen Dirigat von Ernst Theis, das, brillant den zündenden Offenbach-Stil traf…
Das Opernglas, Februar 2012

Tatsächlich reiht Offenbach funkelnde Märsche aneinander, die das Orchester der Staatsoperette Dresden mit viel Spiellaune zu Gehör brachte.
Kölnische Rundschau, 6. Februar 2011


Das Projekt Der unbekannte Strauss, das Ernst Theis in Dresden entwickelte, brachte ihn und sein bis dahin völlig unbekanntes Dresdner Ensemble bereits zwei Mal mit Das Spitzentuch der Königin und Prinz Methusalem in die Kölner Philharmonie. Nun war er erstmals mit der deutschen Fassung von Die Großherzogin von Gerolstein in der Geburtsstadt Offenbachs zu Gast. Gemeinsam mit dem Kabarettisten ALFONS präsentierte er das Werk in der sehr gut besuchten Philharmonie Köln und das Publikum nahm es begeistert auf:

www.koelner-philharmonie.de/kuenstler/1001058/

Lesen Sie hier die vollständigen Kritiken:
PDF Presseartikel Kölnische_Rundschau, 06. Januar 2012 downloaden (1.38 MBytes)
PDF Presseartikel Opernglas, 02/2012 downloaden (1.64 MBytes)

Kölner Stadtanzeiger – Auch damit muss ein Künstler leben

PDF Kölner Stadtanzeiger, 07. Januar 2012 downloaden (288.58 KBytes)