keine Bildbeschreibung
Ernst Theis

Aktuelles

Neujahrskonzert – Dresden 2012

Christian Thielemann, neuer Chef an der Semperoper, nimmt sich in seinem Silvesterkonzert an der Semperoper des Komponisten Franz Lehár an, während Ernst Theis, Chefdirigent der Staatsoperette Dresden, in seinem Neujahrskonzert mit Werken von John Adams, Heitor Villa-Lobos, Leonard und Elmer Bernstein und anderen Komponisten Akzente setzt. Publikum und Kritik danken es ihm und seinem Ensemble.

Musik in Dresden, 9. Januar 2012
"Das Neujahrskonzert der Staatsoperette präsentiert ein Programm der Extraklasse. „Alles Rhythmus“ ist das Motto eines klug und witzig zusammengestellten Programms. Chefdirigent Ernst Theis ist in seinem Element, die Damen und Herren des Orchesters sind gut aufgelegt…"

Dresdner Neueste Nachrichten, 2. Januar 2012
"Alle Achtung. Das ist ein Neujahrskonzert wie es selten zu erleben ist…"
"Ein kleiner Ausflug in die Minimal-Music macht deutlich, wie groß das Klangspektrum dieses Orchesters geworden ist…"

Sächsische Zeitung, 2. Januar 2012
"Drei Zugaben fordert das Publikum im ausverkauften Haus…"

Lesen Sie hier die vollständigen Kritiken:
Presseartikel der Musik in Dresden online

PDF Presseartikel der Dresdner Neuesten Nachrichten (735.28 KBytes)

PDF Presseartikel der Sächsischen Zeitung (566.84 KBytes)